Bioresonanztherapie

„Auf einer Wellenlänge sein“, „sich in positive Schwingungen versetzen“, „in Resonanz gehen“, – all das sind Formulierungen, die bedeuten, dass man sein natürliches Gleichgewicht gefunden hat. Und genau darum geht es auch bei Tieren.

Dank der Bioresonanztherapie lassen sich Blockaden im Körper aufspüren. Sie sind gleichermaßen verantwortlich für Gemüts- oder Gesundheitsstörungen. Die Bioresonanztherapie kann sowohl analysieren als auch harmonisieren, indem körpereigene Schwingungen ermittelt und mit festgelegten Sollwerten verglichen werden.

Daraufhin werden harmonisierende Signale an den Körper zurückgesandt, die negativen Schwingungen ausgeglichen und die Eigenregulation des Körpers angeregt. Zudem bietet Bioresonanz die sehr individuelle Möglichkeit, Mittel auszutesten, die Ihrem Tier helfen können. Also im Vorfeld herauszufinden, welches das Richtige ist. Auf diese Weise hilft die Bioresonanztherapie, Ihr Tier zu harmonisieren und ins natürliche Gleichgewicht zu bringen. Damit es in sich ruht, seine Mitte wiederfindet und mit sich im Einklang ist.

Das benötige ich von Ihnen: ein Photo von Ihrem Tier.

Und wenn Sie mich gerne persönlich sehen möchten, komme ich sehr gerne zu Ihnen.